Der Zusammenhang gesunder Zähne mit allgemeiner Gesundheit

Zähne sind schon seitdem es den Menschen gibt ein Indikator für einen gesunden Menschen und definitiv ein optisches Schönheitskriterium. Sie faszinieren, weil sie dafür gemacht sind, ein ganzes Leben lang Belastungen zu widerstehen.

Wer kranke oder kaputte Zähne hat, der sollte in der Regel zum Zahnarzt gehen, um schlimmeres zu vermeiden. Doch wie viel Einfluss auf die Gesundheit unserer Zähne können wir denn überhaupt auswirken? Denn auch im Bereich der Zahnhygiene gibt es diverse Mythen, die es gilt aufzuklären.

Denn Mittlerweile ist klar: Solange Zähne richtig behandelt werden, bleiben ihnen der Großteil der Erkankungen auch fern. Das gilt dann auch für Erkrankungen, die gar nichts mit dem Gebiss an sich zutun haben, sondern sich in komplett anderen Körperregionen befinden.

In der Doku bei „Faszination Wissen“ des Bayerischen Rundfunks wird dies ausführlich gezeigt und erklärt. Wir können äußerst viel tun, um unseren Körper zu schützen, indem wir unsere Zähne gut behandeln und es stellt sich im Film auch die Frage, ob wir mit neuester Technik vielleicht sogar Bald Zähne nachwachsen lassen können. Nachfolgend eine kurze Übersicht über die Gliederung der Dokumentation.

Die Zahnanatomie und mögliche Krankheiten

Im Teil Eins geht es in erster Linie um den Aufbau des Gebisses und der Zähne. Dabei wird auch im einzelnen darauf eingegangen, welche Krankheiten an welchen Stellen, wie diese sich äußern und vor allem wie sie entstehen, beispielsweise Karies.

Die korrekte Zahnpflege

baby beim zähneputzenIm Teil Zwei geht es dann darum, wie die Zähne am effektivsten sauber gehalten werden können. Vor allem wird hier auf diverse Mythen eingegangen, die das Zähneputzen betreffen und die beste Zahnputztechnik näher erläutert.

Auch die Munddusche wird hier näher behandelt. Es wird erklärt, welche Ergebnisse mit einem solchen Gerät überhaupt realistisch sind und welche Mythen völlig falsch sind. Zum Beispiel wird anhand der Waterpik WP 660 Ultra Professional Munddusche gezeigt, dass bei korrekter Anwendung selbst ein starker Wasserstrahl nicht zu verletzungen führt. Aber auch, dass man schwächere Druckstärken nahe des Zahnfleisches oder bei Mandelsteinen verwenden sollte.

Gesunde Zähne, Gesunder Körper

Im letzten Teil der Dokumentation über Zähne geht es darum, warum sich Zahnprobleme auch auf komplett andere Bereiche des Körpers auswirken können und welcher Mechanismus in unserem Körper dahintersteckt. Auch wird hier gezeigt, dass es durch Studien mehrfach belegt ist, dass Parodontose zum Beispiel für Fehlgeburten und viele weitere schlimme Beschwerden verantwortlich sein kann.